Erfolgreich arbeiten mit Zielen

In diesem Seminar lernen die Teilnehmer das zielführende Denken und Vorgehen.

Sie…

  • entwickeln eigene Arbeitsziele
  • leiten Ziele für den eigenen Verantwortungsbereich aus Unternehmenszielen ab
  • erarbeiten und planen Maßnahmen
  • gehen in der Umsetzung konsequent vor
  • werten positive und negative Ergebnisse konstruktiv aus
  • binden Mitarbeiter durch wirksame Gespräche

Fünf wichtige Themenschwerpunkte

1. Ergebnisorientiert denken

Die Teilnehmer verstehen, wie Ziele entstehen, wo sie nützlich sind und welche Auswirkungen sie auf das Denken und Handeln haben. Sie können nach Unternehmens,- beruflichen und privaten Zielen unterscheiden sowie Unternehmensziel systematisch einordnen.

2. Ziele setzen

Die Teilnehmer trainieren das Setzen von Zielen und erkennen die Abgrenzung von Vision, Strategie und Maßnahmen. Diese Unterscheidung ermöglicht, für gewünschte Veränderungen geplante Aufgaben und Aufträge, eindeutige Ziele abzuleiten.

3. Ziele planen

Der Planungsprozess verbindet eigene aufgabenrelevante Ziele mit den Unternehmens- und Mitarbeiterzielen. Hier trainieren die Teilnehmer, in Gesprächen Mitarbeiter und Teams Ziele zu setzen.

4.Ziele erreichen

Die Teilnehmer üben mit Kontrollmaßnahmen, die Umsetzung konsequent zu verfolgen. Fehlentwicklungen werden so frühzeitig erkannt und korrigiert. Planungsinstrumente und Mitarbeitergespräche sichern den Weg zur Zielerreichung.

5. Ergebnisse überprüfen

Der Zielprozess endet mit dem Soll-Ist-Abgleich. Der Grad der Zielerreichung wird festgestellt, das Ergebnis mit den Mitarbeitern besprochen. Zielabweichungen werden ausgewertet und als Lernchance genutzt. Konstruktives Feedback spornt an.

Lernziele

  • Die Teilnehmer verstehen die Bedeutung und Wirkung von Zielen
  • Sie verbinden Unternehmensziele mit ihrer Rolle als Führungskraft • Sie kennen die Kriterien für eindeutige Zieleformulierungen
  • Sie können überprüfbare Leistungs- und Verhaltensziele formulieren
  • Sie leiten Teilziele aus Unternehmensziele ab.
  • Sie lernen, eine durchgängige Umsetzungsplanung anzuwenden.
  • Sie erhalten Instrumente für die konsequente Begleitung der Umsetzung
  • Sie erhalten Instrumente für die konsequente Begleitung der Umsetzung.
  • Sie können verschiedene Arten von Mitarbeitergesprächen führen.
  • Sie können eigene funktionsbezogene Ziele formulieren.