Supervision

Supervision ist ein reflexives und  prozessorientiertes Beratungsformat und dient der Sicherung und Verbesserung der Qualität beruflicher Arbeit.

In der Supervsion werden Fragen, Problemfelder, Konflikte und Fallbeispiele aus dem beruflichen Alltag thematisiert.

Supervision dient der Unterstützung bei herausfordernden Arbeitssituationen, in Konflikt- und Krisensituationen. Hier reflektieren Sie Ihr berufliches Handeln und Ihr Erleben. Supervision wird dort eingesetzt, wo die Beziehungsdynamik bestimmend für den Erfolg der Leistung ist.

Mein Angebot ist:

  • Fallbesprechungen
  • Gruppensupervision
  • Einzelsupervision
  • Teamentwicklung

Die Themen der Supervision können sich beziehen auf

  • die Zusammenarbeit im Team.
  • Fortschritte und Probleme in der Arbeit mit Ihren Klientinnen und Klienten,
  • die Bearbeitung von aktuellen Konflikten.
  • die Einbeziehung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei strukturellen und konzeptionellen Veränderungen der Organisation.
  • die Diskrepanz zwischen eigenen Ansprüchen an die Qualität der Arbeit und dem, was tatsächlich leistbar ist.

Dabei wird die berufliche Rolle und das konkrete Handeln der Supervisandinnen und Supervisanden in Beziehung gesetzt zu den Aufgabenstellungen und Strukturen der Organisation und zu der Gestaltung der Arbeitsbeziehungen mit Kund/innen oder Klient/innen.

Die Sitzungen findet in wöchentlichen, zweiwöchentlichen oder monatlichen Abständen statt. Der Zeitumfang bewegt sich zwischen 2 bis 4 Stunden und wird jeweils flexibel abgesprochen.

Ich freue mich, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Advertisements